zurück zu der Inhaltseite

Hellenikon Idyllion

für Orchester, Chöre, kreative Gruppen ,
Für Sie unser neustes gemeinsames schönstes Förderungs-Projekt   !

Üben und Aufführen der Oper HELIKE ATHANATOS  über die versunkene antike Stadt "Helike" mit Ihrem Orchester und Chor ?
und ausser vielen einmaligen Höhepunkten kostenlos für Sie 2-3 Wochen im September 2013 oder 2014 oder 2015 im „Hellenikon Idyllion“ bis 75 Personen  wohnen!

Lesen Sie weiter unten...

 1.März 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das „Hellenikon Idyllion“, eine musisch-kulturelle Begegnungsstätte an der Nordwestküste der Peloponnes in Griechenland, veranstaltete im September 2010 zu Ehren des archäologischen Forschungsprojektes zur Ortung und Ausgrabung der berühmten antiken Stadt Helike in der Nähe der Stadt Egion einen internationalen Opern-Kompositionswettbewerb (Jurymitglieder: Prof. Dr. Werner Schulze, Komponist und Professor an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien; Alois Springer, Dirigent, Frankfurt am Main; Dr. Spyros Mazis,  Komponist, Athen) zu einem bereits verfassten Opernlibretto.

Informationen zur 20jährige Geschichte des „Hellenikon Idyllions“ sowie zu den Forschungsarbeiten an der antiken griechischen Stadt Helike unter: www.idyllion.gr/NewsD.htm

DIE ZUM WETTBEWERB AUSGESCHRIEBENE OPER: Das Opernlibretto des ausgeschriebenen Wettbewerbs ist in altgriechischer Sprache geschrieben und beginnt in antiker Zeit mit der Geschichte eines Liebespaares, welches das Erdbeben und die tragische Zerstörung seiner Heimatstadt Helike überlebt. Auch die geistigen Freuden des antiken Symposions fließen in die Geschichte ein. Den dramaturgischen Wendepunkt stellt der Wechsel in die Gegenwart dar, in der ein Team von Archäologen nach der versunkenen Stadt sucht. Diese Suche wird durch ein weiteres Erdbeben zwar zunächst erschüttert, doch bringt es im selben Moment eine Erdwand zum Einbruch, wodurch ein Teil der Ruinen des Poseidon-Tempels als auch die Statue des Gottes zum Vorschein kommen. Der Erfolg der langjährigen beharrlichen Ausgrabungsarbeiten steht nun an: Die gesamte Stätte wird freigelegt. Die Oper endet mit einer großen triumphalen Feier zu Ehren der Archäologie, der griechischen Heimat und der unsterblichen Liebe mit Chorgesängen und alten wie neuen griechischen Tänzen an der langersehnten Fundstelle.

(Literarische und textliche Umsetzung zum Libretto in altgriechischer Sprache: Dr. Franz Knappik, Philosophie, Griechisch und Musikwissenschaft, München; Ideengeber: Andras Drekis)

DIE AUFFÜHRUNG DIESER OPER MIT IHREM ORCHESTER ODER CHOR würde archäologisch Interessierte, Liebhaber der altgriechischen Sprache und Kultur, aber auch Liebhaber eindrucksvoller Opernmusik anziehen. Durch eine Liebesgeschichte, ein erstes tragisches und ein zweites auf ungewöhnliche Art Freude bringendes Erdbeben, wie auch durch einen Zeitsprung von der Antike in die Moderne wird diese Oper aber auch ein breites Publikum begeistern.  

Für Ihr Orchester wäre eine Zusammenarbeit mit uns auch deshalb eine große Bereicherung, da wir Sie herzlich einladen, nachdem Sie sich mit einem Chor bzw. Orchester zusammengeschlossen haben, zu uns nach Griechenland ins „Hellenikon Idyllion“ zu kommen, dort für  ein bis zwei Wochen nach Vereinbarung kostenlos zu übernachten und die Oper, nachdem Sie diese in Deutschland bereits aufgeführt haben, auch in mehreren antiken griechischen Theatern und/oder in griechischen Schulen zu spielen.

 

Zum  Programm 2013 - 2014 und den Gästen des „Hellenikon Idyllion“ erhalten Sie weitere Informationen unter: www.idyllion.gr/Programm2005-06-07-08.htm

 

 

Weitere Informationen zur Kompositionsausschreibung wie auch zu dem in altgriechisch geschriebenen Libretto finden Sie unter: www.idyllion.gr/libd.htm

Gerne senden wir Ihnen ab sofort auf Anfrage unverbindlich das Libretto in altgriechischer Sprache und deutscher Übersetzung per e-mail zu. Außerdem stehen Ihnen  die Ergebnisse dieses Opernwettbewerbes und gerne senden wir Ihnen per E-mail oder per Post unverbindlich die Partituren der ersten  Preisträger zur Verfügung, damit Sie die zu Ihrem Orchester die passende Oper spielen und singen können. und kostenlos für bis drei Wochen im „Hellenikon Idyllion“ wohnen und durch uns die Oper in antiken griechischen  Theatern wie auch in Ihrem Land aufzuführen!!
 

Nehmen Sie jederzeit gern Kontakt zu mir auf, telefonisch unter 0030 2691072488 (Festnetz)
 oder           0030 6972263356 (mobil) oder per e-mail an: hellenikon@idyllion.gr. Wir freuen uns!

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer neuen  Website: www.idyllion.eu

Über eine Zusammenarbeit würde ich mich sehr freuen.

Hochachtungsvoll

Andreas Drekis



Das 95 man Jugendorchester aus Friedberg am 28.6.2010 im Garten von Hellenikon Idyllion

 

Theater von Aigeira, Musizieren bei Sonnenunter- und Mondaufgang am Meer 35 Km von Hellenikon Idyllion entfernt. ______________________________

10 - 17 Oktober 2010

Die Sing Akademie Niedersachsen mit Orchester und Chor
von insgesamt 130 Personen
bei uns in Hellenikon Idyllion
für die  Aufführung des
"Canto General"
von Mikis Theodorakis.

The sing-academy Niedersachsen with orchestra and choir with 130 members
for the performance of the
"Canto General" by Mikis Theodorakis


 Für mehr Informationen klicken Sie hier !!

Folgende Kozerte des "Canto General" hat Hellenikon Idyllion veranstaltet

The following concerts have already been organised

13 Oktober 2010 Konzert im Konferenzsaal der Universität Patras um 20:30 Uhr.

October 13rd in the conference hall of the University of Patras at 8:30 pm.
 


1
6 Oktober 2010 im Sportsaal der Stadt Derveni bei Korinth um 20.30 Uhr. Andreas Drekis übersetzt
die Rede von Mikis Theodorakis vor dem Konzert vor mehr als Tausend Besucher!

October 1
6th in the sport hall of the city Derveni near Corinth at 8:30 pm
_______________________________________________________________________________________________

 

Im Juli-August 2004

Das Internationale Opernstudio Meran

unter Leitung von Prof. Richard Sigmund
Zum dritten mal
bei uns zu Gast
Aufgeführt wurden durch das Internationale Opernstudio Meran
 in den antiken Theatern von Argos und Oiniades und in unserem Garten.

 
"Orfeus und Euridike" von Christoph Willibald Gluck – konzertant
 mit szenischer Andeutung in Kostüm - in  Originalsprache und
"Die 5 Sieges-Hymnen von Pindar" des grossen Dichters  Pindars
 gewidmet den Athleten-Sieger in den antiken Wettkämfen  von Olympia, Pythia,
 Nemea und Isthmia
 komponiert für Orchester und Chor bei Spyros Mazis, Athen der einen Preis
im interationalen Wettbewerb des Hellenikon Idyllions  gewonen hat.
Es nahmen 90 Musiker mit dem Orchester und dem Chor teil

 Die Oper "Orfeus und Eurydike" in dem antiken Theater von Argos Foto oben,
 im antiken Theater von Oiniades
und in unserem Garten  im August 2004 mit 90 jungen Musiker 
des "Opera Studio Meran" welche 2 Wochen in Hellenikon Idyllion geübt haben. Ein Erfolgsprojekt des Hellenikon Idyllion!

Auch die Oper "Orfeus und Euridike "wurde unter den Olivenbäumen des Gartens mit 90 Musikern und 300 Besucher aufgeführt                  

   Video  Der Triumphmarsch mit 90 Musiker aus der Generalpobe in unserem Garten

______________________________________________________________________

Für die Highligts 2004/2005/2006 mit vielen Videoklips aus  Konzerten wie  Afführungen der Opera  Orfeus und Euridike
klicken Sie unsere andere Webseite http://www.idyllion.gr/new_website/index.php?Category=highlights_2004  

oder klicken Sie auch unser  Programm 2005-2009   http://www.idyllion.gr/Programm2005-06-07-08.htm

_______________________________________________________________________________________________________


Das Puchheimer Streicher-Orchester am 9.8.2010 zehn Meter vom Meer auf der vermuteten antiken Stadt Helike
 mit 3 Sängerinnen die 3 altgriechische Hymnen vor 400  Zuhörer singen !


   Nun unser Hellenikon Idyllion Garten liegt direkt am Meer !
 

 Unsere neue Bühne..30 meter vom Srand . erleben Sie auch im         Video1   und  Video2      Video 3
Video 4  Jugendsinfoniorchester Zürich mit Evagelos Sarafianos im Garten Konzert


Zum zweiten mal im Jahre 20005 ist das Bavarian Classic
Symphonieorchester bei uns zu Gast

Dirigent: Walter Kämpfel


geb. 1924 in München
ehem
. Generalmusikdirektor
in Aachen und Bremen
Gastverträge
in Opernhäusern, u.a. Bochum, Zürich, Graz, Barcelona, La Fenice Venedig,
 Teatro Verdi Triest, Teatro San Carlo Neapel, Lissabon. 

Konzerte
mit namhaften Symphonie-Orchestern wie Berlin, Maastricht, Nordwestdeutsche Philharmonie,
Orchestra del Maggio Musicale Firenze,
Staatsorchester Ankara, Mozarteum Salzburg, Staatsorchester Athen, Thessaloniki, Philharmonic Orchestra Nagoya,
Tokio, Sapporo

seit 1974 Dirigent des Orchesters Kulturverein Zorneding, Bayern. 

Programm:  Ein Repertoir mit Mozarts Werke
 

Die Bavarian Classics, gegründet 1990, sind ein klassisches 40-köpfiges Orchester mit langjährig erfahrenen Musikern
des Symphonieorchesters des Kulturvereins Zorneding/Bayern mit Solisten und Gastmusikern aus Hamburg, Lübeck,
Nürnberg, Paris, Saulgau und Strasbourg. Gastspiele in München, Frankfurt, Genf, Graz und Shanghai.
Eine Kammermusikformation unter der Leitung des ständigen Chefs, Hans Walter Kämpfel, war schon 1995 zu Gast
im antiken Theater und im archäologischen Museum in Bodrum und im Seagarden in Antalya sowie im Opernhaus Ankara.    

______________________________________________________________________


 

____________________________________________

Im Im Juli 2006 zum vierten mal
Das Schlessig Holstein Jugendsinfoniorchester
unter der Leitung von Hajo Jobs

Im Juni 2005 zum vierten  mal bei uns zu Gast

Der Chor des Gera Gymnasiums
________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

Im Juli 2003, das Jugendsimphonieorchester  Strasbourg

Schon zwei mal bei uns, das Neckarsulm Jugendsymphonieorchester,
und das Jugendblasorchester Frankfurt


Im Jahre 2002,
das Schulorchester der Rudolf Steiner Schule Basel
Wood and Metal Connection Symphonieorchester aus der Schweiz

Im Jahre 2001, das Jugendsymphonieorchester  Zürich

von  9.-17.Februar 2002

der Thomaner-Chor Leipzig

bei einem Griechenland-Workshop in Hellenikon idyllion 

Für die Aufnahmen ihrer neuen CD hat
ein Teil des Thomaner-Chors in Hellenikon Idyllion im Februar 2002
eine intensive Probewoche veranstaltet

A
uch ein Abschlusskonzert hat der Thomaner-Chor gegebben.

KONZERT

Freitag 15.2.2002

21.30 Uhr Im Kulturzentrum der Kuenste

in POLYTECHNEION IN EGION

      Ein eigener Bericht  des Aufenhaltes des Thomaner Chor lesen Sie  in unserem  Teil-Webseite   http://www.idyllion.gr/GaestbD.htm

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Jugendsinfoniorchester und Chor von Meran in Oiniades -Theater
vor ihrer Opera Afführung "Orfeus und Euridike
"
 

    

Im Hellenikon Idyllion   

Lage: Das griechische Küstendorf Selianitika mit seiner schönen Strandpromenade, seinen Tavernen und traditionellen Cafés, die auch im Winter in Betrieb sind, hat noch seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Der Ort liegt in einer Bucht am Golf von Korinth, ca. 30 km östlich von Patras entfernt. Entlang des Küstenstreifens genießt man den Anblick blühender Gärten, duftender Zitronen- und Eukalyptusbäume und malerischer Dörfer. Die Anlage "Hellenikon Idyllion" liegt direkt am Strand.

Unterkunft: Die Bungalows und Villenappartments mit Ein- bis Sechsbettzimmern sind jeweils mit WC, Dusche und einer Küche ausgestatte und bieten Wohnmöglichkeiten für ca. 60 Personen. Mehr Personen bis ca.200 erhalten Unterkunft im benachbarten Hotel .  (Für diejenigen, die nicht selbst kochen wollen, gibt es die Möglichkeit der Halbpension mit Essen in der nahegelegenen Taverne).

Anreise: Die Anreise erfolgt entweder mit dem Zug, Bus oder PKW und der Fähre von Venedig, Ancona, Bari oder Brindisi nach Patras, oder per Flugzeug nach Athen oder Araxos/Patras. Wer kein eigenes Fahrzeug mitbringt, kann anschließend Selianitika bequem mit dem Bus, Zug bzw. Taxi erreichen. Transfer von Athen 2 1/2 Std., von Araxos 1 Std., von Patras 1/2 Std. Für die genaue Anreisebeschreibung ab Athen klicken Sie Anreise

Im Hellenikon Idyllion beim Konzertieren  in der Glaspavillon

Arbeitsmöglichkeiten: Im weitläufigen Garten mit seinen schattenspendenden Bäumen steht der Konzertflügel (Schimmel, 210 cm) im Glaspavillon zum Musizieren und für Konzerte zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es drei geschlossene Proberäume mit Klavieren. Ebenfalls im Garten befinden sich drei Bühnen: Eine neue überdachte große Holzbühne und zwei Open-Air-Bühne für Konzerte, Tanz- oder Theatervorstellungen. Eine frische Meeresbrise sorgt auch im Hochsommer stets für angenehmes Klima, so daß es zum Arbeiten nie zu heiß wird.  Für Konferezen im Sommer steht im Garten WLN zu Verfügung. Weiter unten lesen Sie die genaue Beschreibungs des Inventars wobei wir gerne für Sie  auch Neues Inventar das Sie nötig hätten nach vorherigen Vereinbarung zu Verfügung stellen können.

Ausflüge/Veranstaltungen: Durch seine Lage ist Selianitika ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den antiken Stätten (z.B.Olympia, Delphi, Altkorinth, Mykene, Epidaurus und Akropolis/ Athen). Im nahegelegenen Theater von Aigeira besteht auch die Möglichkeit des Musizierens mit Blick auf das Meer und die Berge.

Auch Naturfreunde kommen auf ihre Kosten: die bukolische Idylle im Landesinneren des Peloponnes hat die Dichter seit jeher begeistert und fasziniert heute noch den Reisenden. 

Auf den Spuren des Altertums wandelnd, trifft man auf Reste von Heiligtümern, mythologische Landschaften wie die Styx-Quelle und mykenische Paläste, die die Zeit überdauert haben. Gerne senden wir Ihnen auch farbiges Bildmaterial und weitere Informationen sowie die Preisliste zu. Wir machen auch spezielle Gruppenangebote nach Ihren individuellen Wünschen.

Auch einzelne Mitglieder eines Chores, Orchesters, Schulklasse oder einer Theatergruppe haben die Möglichkeit, an Gesangs-, Instrumental- und Kammermusikkursen, Chorwochen oder Orchesterworkshops teilzunehmen. Ebenso gibt es die Möglichkeit, selbst Kurse anzubieten.
 

gemeinsam  spezialitäten im Steinofen vorbereiten


.                 
Im Hellenikon Idyllion im Herbst/Winter                                  Kakis im Garten

 

Die Musikpavillon mit Konzertflügel und daneben die 100 qm mit Plexiglas seit 2010 ueberdachten Buehne
ein Feigenbaum dazu der das Dach duchbohrt und eingenehmen Schatten und Frische im Sommer spendet


In den letzten Jahren verbrachten immer mehr mals Chöre und Orchester wie das Jugendkammerorchester von Schleswig-Holstein schon 4 mal bei uns , der Chor von Gera Gymnasium 3 mal ,
das Chor- und Konzertverein Internationales Opernstudio Meran  3 mal u.v.m.), aber auch Schulklassen, Familien und Einzelreisende ihre musisch-kulturellen Ferien bei uns.

An bestimten Wochen unterstützen wir nach Möglichkeitt gerne Musiker, Kammermusik/Orchester und altgriechisch lernende Schulklassen deren die Finanzen nicht ganz für einen Aufenthalt bei uns ausreicht sofern diese  eine gemeinsames Programm mit uns erarbeiten.
Wenn Sie die Anlage gerne besichtigen möchten, sind Sie dazu jederzeit herzlich willkommen. Als KursleiterIn, LehrerIn ect. können Sie auch gerne einige Tage zur Vorbereitung Ihrer Fahrt bei uns verbringen.
Wir würden uns freuen, auch Sie als Gäste in "Hellenikon Idyllion" begrüßen zu dürfen.


Zupfsorchester aus Herford 22-30 Sept.2007 in Hellenikon Idyllion

Gästebewertung des  Orchesters

Hans-Dieter Reiß
Kreisamtsrat a.D.
Herford

17. Oktober 2007

Lieber Herr Drekis,

auf diesem Wege möchte ich Ihnen für Ihre gute Betreuung während meines Aufenthaltes in der Ferienanlage Hellenikon Idyllion vom 22. bis 30. September 2007 danken.

Für mein leibliches Wohl hatten Sie Vorsorge im benachbarten Hotel getroffen. Die dortige Küche war für mich ein Fest für die Sinne, denn in allen Speisen hinterlässt die griechische Sonne ihre Spuren. Auch hierfür sage ich danke.

Starker Eindruck haben bei mir Ihre Wohnanlage, die Wohnterrasse, die Gartenanlage sowie die Übungsräume hinterlassen.

In dieser kurzen Zeit habe ich Erholung, Kultur, Bildung und Schulung gefunden. Es war purer Urlaub wie im Garten Eden bzw. in einem kleinen Paradies. Begegnung mit einer anderen Lebensweise, mit anderen Zielen und Werten. Erfrischend offenes und freies Leben, anders als sonst üblich in Hochhäusern oder Bettenburgen. Sie haben da einen unermesslichen Schatz in der Hand.
 

Eine Orchestergemeinschaft -wie wir- wird nicht wie anderen Ortes, als Störer empfunden, wenn für ein Konzert geprobt wird. In der jetzigen Form entspricht Ihre gesamte Anlage den Bedürfnissen des Orchesters.

In meiner Heimat und anderswo beklagen inzwischen viele Menschen die hausgemachte Zerstörung der Kultur, der Landschaft und der ursprünglichen Lebensweise.
Der schöne Golf von Korinth möge so etwas nie erleben.

Dies alles wollte ich Ihnen einmal so schreiben.

Erhalten Sie sich den familiären Charakter Ihrer Anlage und bleiben Sie weiterhin gesund.

Herzliche Grüsse

Ihr

Hans-Dieter Reiß

5  -16 Oktober 2008 Das junge Sinfonieorchester des Angela Merici  Gymnasiums aus  Trier 

Ein Bild aus dem philanthropischen Konzert zu Unterstützung schwer kranken Menschen in der Konferenz -Saal der Universitaet von Patras 

Programm: Johan Straus Kaiserwalzer,  Tschaikofsky Nussknaker Suite, Beethoven Violinromanze, Werke aus Filmmusik und zwei griechische  Lieder

Dirigent Uli Krupp
 

und das Buxtehude Orchester mit Christian Klett Dirigent in Patras am14.10.2009


Hier liegt auf einem Huegel das noch nicht ausgegrabene Theater von Keryneia
mit Blick auf Bergfelsen und Meer, siehe Bild unten,16 km von uns entfernt


 

________________________________________________

                                                                                                                                                                                         

                                                                 
08.06.2001: Die "Fürther Streichhölzer" - 50 junge Musiker -
 konzertieren am Fuße des Berges Chelmos im Dorf Peristera in der Nähe der Styxquelle 
nach einem erfrischenden Bad unter den kleinen Wasserfällen des Bergflusses.

Video  mit den "Fürther Streichhölzer"


Peristera Dorf vor dem Berg Helmos mit der Styxquelle

Nach dem Baden im Bergsee Tsivlos mit  Strudelbad  im  Fluss in der Nähe , 4 Stunden vor dem Abendkonzert
im Bergdorf Peristera , vor dem Berg Helmos mit  der Styxquelle

Nach dem Baden im Bergsee Tsivlos mit  Strudelbad  im  Fluss in der Nähe , 4 Stunden vor dem Abendkonzert
im Bergdorf Peristera , vor dem Berg Helmos mit  der Styxquelle


 V

 

20 -26 Juli 2008
Das AEG Sinfonieorchester Böblingen zum dritten Jahr in Hellenikon Idyllion,

Am 22 Juli 2008 im antiken Theater von Patras,  Dirigent Stefan Bergtold
____________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

Orchester, Chöre, Schulklassen die bei und  zu Gast
 in den letzten Jahren waren

Knabenmusik Meersburg

Sinfonische Blasorchester der Jugendmusikschule Singen und das Streichensemble Stringendo

Chor- und Konzertverein Internationales Opernstudio Meran-3.Mal

Studenten-Sinfonie-Orchester Marburg 3. mal

JUGEND-SINFONIEORCHESTER NECKARSULM-2.Mal

Jugend - Jazz - Orchester NRW-2. Mal

Jugendsinfonoorchester der Musikschule Zürich


Thomanerchor  Leipzig

Santa Maria Streichorchester, Luzern

Ostschweizerkammerorchester-2.Mal

Chor der Friedenskirche Radebeul

Jugend- und Gospelchor, Seesen -2.Mal

Blasorchesterder Realschulen Landsberg und Marktheidenfeld

Das Panflötenorchester aus Bern

Musikschule mittleres Rheintal Jugendsimphonieorchester/ Österreich 

Chorjugend aus Hirschaid -3.Mal

Chorus Cantate Domino (Bonner Münster)

Bavarian Classics Symphonieorchester-2.Mal

Metropolitan String Quartet aus Washington

Chor der Musikfreunde Markdorf

L´Orchestre de Jeunes Strasbourg

Schulorchester des Christian-Ernst-Gymnasiums Erlangen-2.Mal

Chorus Urbanus from Victoria, Gozo Malta

Chor und Orchester des Herford Gymnasiums 2.mal

Die Rottweiler Münstersängerknaben- 2. Mal

Big Band und das Orchester aus Walgau/ Österreich

Das Jungendblasorchester aus Frankfurt /Deutschland - 2. Mal

Das Jungenblasorchester aus Bremerhaven/Deutschland

Fürther Streichhölzer/Deutschland - 2.Mal

Jugendsinfonieorchester der Landeskreismusikschule Leipzig-2.mal
siehe Pressebericht "Konzertreise nach Griechenland"

Jugendsinfonieorchester des Böblinger Gymnasiums -3.Mal

-Jugendsinfonieorchester Schleswig Holstein - zum 4. Mal
 
siehe Pressebericht "Bukolisches Konzert"

Gospelchor aus Zürich/Schweiz - 2. Mal

Heidelberger Gymnasium/Deutschland - 6. Mal

Gymnasium Dom in Freising/Deutschland  - 3. Mal 

Widikon Gymnasium, Schweiz-2.mal                  

Chor des Gera Gymnasiums - 3. Mal

Freie Waldorf Schule Oldenburg

Rudolf Steiner Schule Lund, Schweden

Rudolf Steiner-Schule Lüneburg/Deutschland

Waldorfschule Frankenthal/Deutschland

Opera Company Cappella dei Grilli von Burg /Schweiz

Wood & Metal Connection Orchester/ Schweiz

Herforder Zupforchester/Deutschland 3.Mal

Mandolinenorchestra de Bigore/ France-2.Mal

Musicalchor von Ravensburg/ Deutschland

Fränkische Bläservereinigung/ Deutschland 

Kantorei Maulbronn/ Deutschland 

Rudolf Steiner Schule Sihlau, Adliswil /Schweiz 2. Mal

Junges Symphonieorchester Hohenems/ Österreich

Angela Merici Gymnasium Trier

Sinfonieorchester der Musikschule Triestingtal Österreich

Junges Sinfonieorchester  Ludwigsburg

Das Neue Orchester Kronberg

Theresianum Ingenbohl/Schweiz- Drei Länder Treffen
siehe Pressebericht "Warten auf den Kuss der Musen" der Neuen Züricher Zeitung 3. Mal

Der Dirigent Alois Springer  12.mal
und
Familie Hämmerli, Direktor des Opernchors Zürich/Schweiz
 

Ausführliche  Beschreibung der Übungs/Seminar-Räume, der Übungs/Konzert-Bühnen, der  Musikinstrumenten , der Ton- und Lichtgeräte und des Garteninventars

Clubraum

1

Auch als Übungs-Seminar-Raum zu benutzen

Clubraum mit  Klavier und zweiter Bibliothek im Souterrain des Haupthauses  (ca.. 35 qm bis 70 qm  erweitbar mit dem daneben stehenendem Übungs-Seminar-Raum)

 

 

 

 

2

 

Grosse Bibliothek 25 qm mit 2-3  PCs qm im Clubraum der Villa  im Souterrain  

 

Proben- und Konzertbühnen

Ort

Beschreibung

Bühne 1

Im hinteren Gartenbereich,
zwischen dem Musik- Pavillion und dem ein Raum-Bungalow Nr.6

100 -200qm grosser Holzboden-Bühne,seit 2010 unter durchsichtigem Plexiglass -Dach geschuetzt; anschliessend dem Musikglasspavillon . Vor dieser Bühne, gibt es eine grosse Gartenterrasse unter grossgewachsenen schattigen südlichen Obstbäumen und Traubenpergolas welche für bis 180 Personen  Orchester/Chöre eine Übungsfläche von zusätzlich 100 qm bietet.

Bühne 2

________________

 Bühne 3 neu

 

 

Im Vordergartenmit Gartenblick

____________

Nur 20 meter vom Strand mit Meerblick

 

 

50 qm gross, mit Holzboden und Holzziegeldach. Eine zusätzliche Übungsfläche (50qm) vor der Bühne ist für grössere Orchester/ Chöre vorhanden_______________________________________

Eine neue dritte 100 qm grosse Bühne zum Teil unter Traubenpergola und unter grossen Olivenbaum

Glaspavillion mit Konzert-Flügel

 

Und zusätzliche Übungs-Seminar-Räume mit Klavier siehe oben
Bungalow Nr.06, Nr 07 und Clubraum Nr S4

 

Neben Bühne 1

35 qm gross, mit einem „Schimmel“-Flügel (2,10m),  der auf einem rollenden Podest steht

(das Podest hat die gleiche Höhe wie die Bühne nebenan, so dass man ihn leicht bei einem Konzert auf die Bühne rollen kann)

In der Nähe des Flügels durchbricht ein Feigenbaum das Dach und bietet im Sommer Schatten auf der Terrasse davor.

Seine Früchte und auch die anderen Feigensorten des Gartens stehen für alle Gäste zur Verfügung.

 

Philosophenecke

Gartenplatz
auf der linken
Seite des rückwärtigen Gartens unter grossen Olivenbaum

Unter Olivenbäumen,oder  Blumenpergolas, Grapefruit-, Orangen- und  Mispelbäumen.

Ein grosser viereckiger Tisch für bis
ca. 20 Personen. Nach Bedarf ergänzen wir gerne mit einem weiteren Tisch für mehrere Personen.

 

 

 

Steinofenplatz

Mit Tischtennisplaten

Im hinteren Garten

Neben altem Palmfarn, unter Traubenpergolas in jeder Art von Farbe und Geschmack (die den Gästen ab ca. Mitte Juli bis Anfang Januar noch zu pflücken und zu geniessen sind), Kakibäumen und grossem Nussbaum steht ein grosser Steinofen mit vorgelagerter Grillstelle mit der Kapazität, eine Spezialität für bis zu. 100 Gäste zuzubereiten. Ein Steinplatten- vorplatz von ca.80 qm mit 2 Tischtennisplatten, die nach Bedarf zum Esstisch um- funktioniert werden können, kann für gemeinsame Essen und Feste benutzt werden.Von Oktober bis April wird dieser Platz mit durchsichtigen Material auf der Pergola gegen Regen geschützt.

 

6 Hollywoodschaukeln und  10 Sonnenliegen
100-200 geeinete  Stühle (Je nach Bedarf) auch für Konferenzen


 

________________________________________

Neu ! Ein grosser Computergesteurtes Teleskop für Sternenbeobachtung

 

  An verschiedenen Orten des Gartens

 

Alle frei zur Verfügung

 

 

 

___________________Nur für Kenner und nach vorheriger Vereinbarung zu benutzen

Für die individuelle oder gemeinsame Gemütlichkeit, unter Olivenbäumen, Traubenpergolas und Oleander. Romantiker können die Hollywood- schaukeln im Sommer auch in der Nacht als Schlafgelegenheit benutzen!

 

 

 

____________________________________________________

 

 

 

 

Musikinstrumente im Haus

 

Ein  Konzert-Flügel (Schimmel 2,10cm),

 2 Klaviere, ein Cello, ein Contrabass

, eine Gitarre, eine Mandoline,
eine altgriechische Lyra, ein E-Piano (Technics 226),
ein Drumset,
2 Congas,

2 Konzert-Kesselpauken,
8 Notenständer, ein Dirigenten- Notenständer

Eine Verstärker-Anlage  2 X300 Watt mit Mishpult.2  Lautsprecher  und 4 Mikrofone

In Vorbereitung  ein Musikstudio, bestehend aus einem Keyboard (Technics KN 5000) und einem angeschlossenen Computer.

Die Nutzung der Verstärkeranlage und oder des  Studios ist nach einer Reservierung vor Antritt der Reise und gegen eine Gebühr  möglich.

Die Nutzung der Übungsräume und der Musikinstrumente geschieht nach vorheriger Vereinbarung mit uns und den anderen Gästen, ausgenommen eine Gruppe hat die gesamte Anlage im Voraus reserviert.

Im Falle einer längerfristigen Alleinnutzung eines Übungs-oder Instrumentenraumes, bitten wir um eine Anmeldung vor der Reservierung einer Unterkunft in unserer Anlage,um eine spezielle Regelung zu treffen.

 

Allgmeines

 

Wohnungen mit Küche verfügen über 3 elektrische  Herdplatten mit Kleinofen und Kühlschrank, Koch- und Essgeschirr. In jedem Schlafzimmer stehen Luftventilator und oder Klimaanlage für den Sommer und elektrische Oel-Heizkörper für die kühlere Periode im Winter bereit.

Gemeinschaftsküche: eine Waschmaschine,ein Wäschetroker  Benutzung gegen Gebühr. Ein elektrischer Herd mit Backofen, zwei sehr grosse Kühlschränke, Koch- und Essgeschirr

Zwei Fahrräder stehen den Gästen nach Vereinbarung zur Verfügung (auf  Wunsch ist auch die Organisation von mehr Fahrrädern möglich)

Fernseher mit Satellitenempfang  können in der Winterzeit nach Vereinbarung und Voranmeldung  in einigen Wohnungen  zur Verfügung gestellt werden.
In den Clubraum kann im Winter ebenfalls gestellt werden.

Ein grosser Fernseher ,ein Videoprojektor , ein Overheadprojektor grosse Leinwand wie eine Heimkinoanlage kann nach vorherigen Vereinbarung z.B. für eigene Filme oder zu Lernzwecken, Konferenzen  genutzt werden.

Eine Stereoanlage mit CD-Player und ein kann nach Vereinbarung zur Verfügung gestellt werden.

2 DSL Internet PCs mit WLN Anschluss über das ganze Haus, den ganzen Garten wie auch  4 PCs für alle Arbeiten
Parkplätze: bis 10 schattige Parkplätze stehen unseren Gästen innerhalb der Anlage zur Verfügung

 

Am günstigstem kommen Sie mit dem eigenem Bus aus Deutschland .

Konzerten , Unterkunft mit Halbpension ca. 100 Euro mehr pro Person als mit dem eigenem Bus reisen würden.  Eine ganze Woche bei uns bei einer Anreise mit dem eigenem Bus wird pro Person  ca. 390-440.-Euro  kosten .

Hier unten ein Angebot eines Busunternehmers aus Süddeutschland,   der mit 50 Personen-Bus zu uns schon 3 mal gekommen ist.
Mit dem Flug rechnen Sie auf die Gesamtkosten inklusive Flughafen-Tranfers, Ausflüge mit griechischen Bus, Unterkunft und Halpensionca. 100.- Euro mehr pro Person
.

Angebot Mehrtagesfahrt Griechenland  ca. 10 Tage :
Inh.August Kramer, 96155 Buttenheim-Gunzendorf
Tel. 09545-950305,  Fax -950307 Mobil 0171-5219272


Sehr geehrter Herr

wir danken für Ihre Anfrage zur Durchführung einer Mehrtagesfahrt und bieten an wie folgt:

Reisetermin:      nach Anfrage und Verfügbarkeit

Reiseroute:       Deutschland – Selianitika-Egion – Deutschland

Buskapazität:    50er *** Reisebus in **** Ausstattung mit WC, Klima, Video oder DVD, Schlafsesseln,
                        kleine Bordküche und Kühlschrank

Fahrpreis:         5.780,00 € incl. MWST, incl. Maut – und Autobahngebühren und
                        aller Ausflüge vor Ort, Fähre für den Bus, zzgl. Brücke zum Festland

Sonstiges:        Der Fahrpreis gilt für Abfahrtsorte im Umkreis von 100km Fahrstrecke um
                        96155 Gunzendorf
, bei Abfahrtsorten, die aus diesem Umkreis heraus fallen, Preis
                        auf Anfrage.

Leistungen:       Fahrt im modernen Reisebus, Fährkosten für den Omnibus von Ancona nach Patras und
                        wieder zurück, alle Ausflugsfahrten vor Ort, Maut- und Straßengebühren (ohne Brück
                        zum Festland)

Fährpreise:        Stand 2007 Hin- und Rückfahrt

                       

 

 

Deck

Sessel

Liegeräume

4Bett Kabine

Nebensaison

Hin- und Rück

45,-€

59,-€

81,-€

innen 91,-€ / außen 104,-€

Zwischensaison

Hin- und Rück

48,-€

64,-€

83,-€

innen 92,-€ / außen 106,-€

Hauptsaison

Hin- und Rück

94,-€

112,-€

154,-€

innen 195,-€ / außen 212,-€

 

Zwischensaison:           29.06.& 30.06. / 01.07. & 06.07. – 19.07.
03.08. – 09.08. / 03.09. – 08.09.

Hauptsaison:     20.07 – 31.07. / 01.08. – 05.08.
             10.08 – 31.08. / 01.09 – 02.09.

Nebensaison                 Alle Nichtaufgeführten Termine fallen in die Nebensaison

Alle Daten und Preise sind ohne Gewähr, da dies die Daten und Preise von 2007 sind. Aktuelle Preis auf Anfrage

Fahrer:              Die Kosten für Ü/HP des Fahrers im EZ werden von Ihnen getragen.

Oben genannter Fahrpreis gilt, so lange die obigen Angaben nicht wesentlich überschritten werden.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen während unserer Bürozeiten gerne zu Verfügung.

Bitte beachten Sie oben genanntes Optionsdatum. Nach Ablauf gilt unser Angebot ausschließlich nach Verfügbarkeit.

Wir würden uns freuen, die Fahrt für Sie durchführen zu dürfen und sichern Ihnen schon heute einen pünktlichen und reibungslosen Ablauf zu.

Bei Angebotsannahme senden Sie uns bitte dieses Schreiben unterzeichnet zurück.

In Erwartung Ihrer Nachricht verbleiben wir

mit freundlichen Grüßen

(…da Versand per Email, ohne Unterschrift)

Thomas Kramer

Omnibus Kramer

Hiermit nehmen wir oben stehendes Angebot an:

………………………………………………………………………..Datum, Unterschrift

Das Angebot wird nicht in Anspruch genommen:

………………………………………………………………………..Datum, U
 

Vom Saloniki nach Selianitika dauert es die Fahrt mit dem öffentlichen Bus 7 Stunden und es lohnt sich für Gruppen die keinen günstigen Flug nach Athen oder Araxos oder Zakynthos gefunden haben. Denn bei Ankunft in Saloniki morgens und bei  Anreise von Saloniki aus mit gescharteten eigenen  Bus kann man auf die Fahrt zu uns die archäologischen Stätten Vergina, Dion Und Meteora Klöstern besuchen und erst abends zu uns ankommen. Das gleiche gilt es  wenn der Rückflug ab Saloniki erst abends stattfindet.  Für Musikergruppen können wir sogar während ihrer Fahrt ein  Konzert am Mittag in Trikala organisieren !!

Schreiben sich ein in unserer neuen community Seite   www.idyllionfriends.net

  zurück zu der Inhaltseite     Allgemeine Infos      Anreise       Kontakt